homepage / visitare cittadella

Villa Ca’Nave und Oratorium des Heilands

Entlang der Strasse von der Altstadt Cittadellas Richtung Padua steht diese Villa mit quadratischem Hauptgebäude und zu ihm ortogonal stehenden Flügeln mit zwei zinnengekrönten Türmchen. Kurz nachdem Bernardo Nave von der Republik Venedig zum Edelmann geschlagen worden war, beschloss er, seinen Sonntagssitz zu restaurieren und ein Ehrenmal zu errichten am Standort eines antiken, dem heiligen Lazzarus geweihten Gasthauses für Pilger. Im Jahr 1689 wurde die nach dem Heiland benannte Kapelle erbaut: ihre Fassade aus weissem Stein und Marmor aus Verona zeugt vom Einfluss des berühmten Architekten Palladio. Die Qualität der Pläne lässt auf den Architekten Antonio Gaspari deuten. Die Innenausstattung ist ein wertvolles und einheitliches Beispiel der Malerei und Bildhauerei aus Ende 17.Jh.. Die Fresken werden dem französischen Maler Louis Dorigny zugeschrieben, die Marmorstatuen und die Büsten dem Flamen Giusto Le Court

Oratorio del Salvatore di Villa Ca’ Nave
via Borgo Padova
auf Anfrage im Fremdenverkehrsbüro IAT geöffnet.

top Fotografie di Libreria Vettori di Cittadella

Comments are closed.